Medaillenregen für Hubbelrather Jugend bei den NRW-Mannschafts-Meisterschaften 2020.

v.l.n.r.: NRW-Mannschaftsmeister Mädchen AK 18 mit Erfolgstrainer Chris Webers, Emilia von Glahn, Julia Ley, Milla Sagel, Lena Hassert

Den herausragenden Einzelerfolgen der Hubbelrather Jungen und Mädchen auf NRW-Landesebene folgten am letzten Wochenende weitere Titel und Medaillen bei den Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen.

Hervorragend ist dabei der erste Platz der Mädchen in der Altersklasse bis 18 Jahren bei den NRW-Mannschafts-Meisterschaften der AK -18 im GC Coesfeld mit 12 Bruttoschlägen Vorsprung auf den GC Bergisch Land.

Genauso hoch zu bewerten ist ebenfalls der erste Platz der Jungenmannschaft in der AK -16:

Peer Wernicke, Maximilian Wilms, Fredrik Flick, Enno Schwabe und David Richter erspielten sich den Titel des NRW-Mannschaftsmeisters im GC Wasserburg Anholt mit 7 über Par und damit vier Schlägen Vorsprung vor dem Kölner GC.

Jungenmannschaft AK-16 Düsseldorf Hubbelrath

v.l.n.r.: Maximilian Wilms, David Richter, Peer Wernicke, Enno Schwabe, Frederik Flick mit Erfolgstrainer Roland Becker

Der Hubbelrather Mädchenmannschaft der AK -16 gelang der Sprung auf den zweiten Platz im GC Coesfeld und damit der Erhalt der Silbermedaillie.

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern herzlich und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zukunft.

Scroll Up