Team Hubbelrath gewinnt WSMP – Titel — TOP 3 – Einzelerfolge in Tschechien und Österreich.

Nachdem unser Herren- und Damenteam mit den Trainern Roland Becker und Chris Webers am vorletzten Wochenende in der Deutschen Golf Liga (1. Bundesliga) mit guten zweiten Plätzen ansteigende Form bewies, holten sich unsere Spieler am letzten Wochenende die Goldmedaille in der 41. Auflage des Willy Schniewind Mannschaftspreises (WSMP).

Die acht besten Teams Nordrhein-Westfalens spielten auf der herrschaftlichen Anlage des Essener GC Haus Oefte und boten den Zuschauern hochklassiges Golf.

Im Finale bezwang das Team Hubbelrath den GC Hösel, Dritter wurde der Land und Golf Club Köln aus Refrath.

Erfolgstrainer Roland Becker kann damit stolz auf den 25. Erfolg eines Hubbelrather Teams in der Historie zurückblicken – es wird sicher nicht der letzte gewesen sein.

Am gleichen Wochenende vertrat Mannschaftsspieler Cedric Otten den Golf Club Hubbelrath im Czech International Matchplay im GC Austerlitz.

Dank u.a. einer 68-er Runde erreichte er am Ende den dritten Platz im Einzel-Gesamtklassement und sicherte sich weitere Weltranglistenpunkte.

In einem von Österreichs sportlich bedeutsamsten Jugendturnieren (2. Austrian Juniors Tour, unterstützt vom bekannten Tourspieler Bernd Wiesberger) erkämpften sich im GC Salzkammergut über 54 Löcher Zählwettspiel Laurenz Ruf mit einen zweiten und Maximilian Wilms mit einem dritten Platz im Gesamtklassement der U14 / U 16 weitere wichtige Ranglistenpunkte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Trainer, Teams und Einzelspieler!

Scroll Up