3. Gold-Rezertifizierung beim Qualitäts-Management-Programm „GOLF & NATUR“ (Oktober 2016)

3. Gold-Rezertifizierung beim Qualitätsmanangement-Programm „GOLF & NATUR“

Für das Jahr 2016 stand die 3. Rezertifizierung im Qualitätsmanagementprogramm GOLF & NATUR im Jahreskalender.

Am 11. Oktober war es soweit: Herr Dr. Gunther Hardt, DGV-Auditor und G&N-Fachberater sowie Frau Beate Licht, Vorsitzende des DGV-Arbeitskreises „Integrierter Pflanzenschutz“, konnten sich von den Maßnahmen überzeugen, die der Golf Club Hubbelrath in Fortsetzung seines langjährigen Qualitätsmanagementprogrammes in den vergangenen 2 Jahren durchgeführt hat.

Die Auditoren gratulierten dem gesamten Golf Club für die erfolgreiche Durchführung vieler Projekte. Gleichzeitig wurden die neuen Maßnahmen für die Rezertifizierung 2018 definiert und protokollarisch festgehalten.

Der Golf Club Hubbelrath ist stolz auf diesen Erfolg und wird weiterhin beispielhaft das Golfspiel und die Natur in Einklang bringen!

v.l.n.r.: Günther Steinert (Vorsitzender NABU), Bernhard Voß (Club Manager), Dr. Gerlind Schrader-Wuppermann, Manfred Spiecker, Dr. Gerd W. Thörner (Ausschuss Natur und Umwelt und Ehrenmitglied GCH), Florian Haeffs (Vorstand Platz / Natur und Umwelt), Reinhard Schulz (Vizepräsident und Vorstand Finanzen), Beate Licht (Vorsitzende des DGV-Arbeitskreises „Integrierter Pflanzenschutz“ und Dr. Gunther Hardt (DGV-Auditor und G&N Fachberater)

Scroll Up